Blick in die Regionen.

Strong or moderate? Innovation im Vergleich.

Wo ist Europa besonders innovationsstark? Diese Frage will das in diesem Sommer veröffentlichte "Regional Innovation Scoreboard 2016" beantworten. Verglichen wird die Innovationsleistung von 214 Regionen in 22 EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Luxemburg und Malta.

 

Insgesamt 12 Indikatoren entscheiden darüber, in welcher der 4 Kategorien eine Region am Ende landet:

  • Innovation Leaders (36 Regionen)
  • Strong Innovators (65 Regionen)
  • Moderate Innovators (83 Regionen) 
  • Modest Innovators (30 Regionen)

Wenig überraschend: Die insgesamt 36 regionalen Innovationsführer sind in Dänemark, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Schweden und dem Vereinigten Königreich angesiedelt. Deutschland verzeichnet insgesamt 38 Regionen in den ersten beiden Kategorien und mit der Region Weser-Ems nur eine Region, die als "Moderate Innovator" eingestuft wurde.

 

Wer ein Faible für Zahlen und Tabellen hat, der kann den gesamten Report hier herunterladen. Interessant ist auch das gleichzeitig erschienene European Innovation Scoreboard, das einen übergeordneten Vergleich der europäischen Länder vornimmt.