Change Enthusiast. Curious Mind. Ambassador of Socialtecture.

Ich bin Kommunikationsexpertin, Innovationscoach, Kreativitätstrainerin. Mein Herz schlägt dafür, Neues zu erdenken, Routinen zu verlassen, aus Denkbahnen auszubrechen. Kurz: Dinge anders und besser zu machen als sie sind. Das tue ich in unterschiedlichen Kontexten: in Unternehmen und Organisationen, in der Stadtgestaltung und in der Schulentwicklung. Ich arbeite mit zahlreichen Tools aus dem Innovationsuniversum und sehr gerne mit Design Thinking als Haltung, Prozess und Methode.

 

Das beschäftigt mich.

Wie können wir bessere Produkte, Strukturen, Prozesse gestalten? Wie lässt sich Neues Arbeiten (New Work) gestalten? Wie können wir Schule anders denken und die nächsten Generationen so gut wie möglich auf eine ungewisse Zukunft vorbereiten? Wie schaffen wir es, Städte so zu verändern, dass sie den Herausforderungen von Urbanisierung und Klimawandel gewachsen sind – und gleichzeitig ein menschliches Miteinander ermöglichen? Wie lassen sich Möglichkeitsräume eröffnen, wie lässt sich das Undenkbare denken, wie können wir unsere Herangehensweisen schütteln und auf den Kopf stellen? Wie können wir die richtigen Fragen stellen? Das sind Herausforderungen, die mich in meinem täglichen Tun mit meinen Kunden und Partnern begleiten. Ich liebe es, Menschen zu inspirieren und mit ihnen Wege zu erarbeiten, wie sich Neues gestalten lässt.

 

Seit April 2021 bin ich Geschäftsführerin bei JES Socialtecture. Meine freiberuflichen Aktivitäten beschränken sich daher in erster Linie auf die Initiative Neues Lernen sowie ausgewählte einzelne Projekte an den Schnittstellen meiner beruflichen Tätigkeiten.

 

Werfen Sie gerne einen Blick auf mein LinkedIn-Profil, das ich regelmäßig pflege.